Clio R.S. IV Cup

Der Clio R.S. IV Cup basiert auf dem sportlichen Ableger des aktuellen Serien-Clio, dem Clio R.S. 200 EDC. Mit dem 1,6 Liter großen Reihen-Vierzylinder-Turbomotor bricht für die Triebwerke in der langen Geschichte der Renault Markenpokale ein neues Zeitalter heran. 220 PS Leistung treffen auf ein Leergewicht von nur 1’080 Kilogramm. Die Getriebekonstruktion entspricht der des Vorgängers. Im Clio R.S. IV Cup werden die sechs Fahrstufen allerdings über Schaltwippen am Lenkrad eingelegt. Das weiterentwickelte SADEV-Getriebe ermöglicht Gangwechsel in beeindruckenden 100 Millisekunden. Neben der Spur, dem Sturz und dem Reifenluftdruck können beim Clio R.S. IV Cup auch die Stossdämpfer von ZF Race Engineering sowie die Bremsbalance verstellt werden.

Technische Daten

Motor:
Renault M5Mt - 4 Zylinder Direkteinspritzung 1,6-16V Turbo - 1618cm³
Max. Leistung:
162 kW (220 PS) bei 6’000 U/min
Max. Drehmoment:
280 Nm bei 4’750 U/min
Max. Motordrehzahl:
6’500 U/min
Schaltung:
Wippenschaltung
Bremsen:
320 mm innenbelüftete Bremsscheiben und PFC-Bremssättel (vorne), 260mm Bremsscheiben (hinten)
Getriebe:
SADEV ST 82–17, Sechsganggetriebe, sequentiell mit Sperre, Rückwärtsgang
Reifen:
Dunlop 21-62x17
Radstand / Spurweite:
2576 mm / 1550 mm (vorne) / 1520 mm (hinten)
Länge / Breite / Höhe:
4090 mm / 1945 mm / 1429 mm